Qasaqstannyng Futbol Federazijassy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qasaqstannyng Futbol
Federazijassy
Logo
Gründung 1914
FIFA-Beitritt 1994
UEFA-Beitritt 2002
Präsident Adilbek Jaxybekow
Generalsekretär Sayan Khamitzhanow
Nationalmannschaften Herren
Nationalmannschaft
Frauen
Nationalmannschaft
Homepage www.kff.kz

Die Qasaqstannyng Futbol Federazijassy (kasachisch Қазақстанның Футбол Федерациясы), ist der nationale Fußballverband von Kasachstan. Er organisiert die nationale Meisterschaft (Premjer-Liga) und die verschiedenen Nationalteams.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Qasaqstannyng Futbol Federazijassy wurde 1991 gegründet. Inzwischen wurde der Fußballverband zur größten Sportorganisation Kasachstans. 1994 wurde der Fußballverband Kasachstans Vollmitglied der FIFA und des AFC. 2002 erfolgte der Wechsel zur UEFA.

UEFA-Fünfjahreswertung[Bearbeiten]

Platzierung in der UEFA-Fünfjahreswertung (in Klammern die Vorjahresplatzierung). Die Kürzel CL und EL hinter den Länderkoeffizienten geben die Anzahl der Vertreter in der Saison 2014/15 der Champions League bzw. der Europa League an.

  • 36. −3 (33) IrlandIrland Irland (Liga, Pokal) – Koeffizient: 7,375CL: 1, EL: 3
  • 37. −2 (35) LitauenLitauen Litauen (Liga, Pokal) – Koeffizient: 6,500CL: 1, EL: 3
  • 38. +2 (40) KasachstanKasachstan Kasachstan (Liga, Pokal) – Koeffizient: 5,958CL: 1, EL: 3
  • 39. −1 (38) LettlandLettland Lettland (Liga, Pokal) – Koeffizient: 5,791CL: 1, EL: 3
  • 40. +1 (41) IslandIsland Island (Liga, Pokal) – Koeffizient: 5,416CL: 1, EL: 3

Stand: Ende der Europapokalsaison 2012/13[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bert Kassies: Aktuelle UEFA-Fünfjahreswertung 2013. Abgerufen am 16. Mai 2013 (englisch).