Qazi Hussain Ahmad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Abschnitt über sein Leben fehlt, vgl. en Wikipedia.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Qazi Hussain Ahmad (Urdu ‏قاضی حسین احمد‎ ; * 12. Januar 1938 in Nowshera, Britisch-Indien; † 6. Januar 2013 in Islamabad) war ein pakistanischer Theologe und Politiker. Er war von 1987 bis 2009 politischer und religiöser Führer der islamischen Gemeinschaft Jamaat-e-Islami, einer islamisch-politischen Bewegung.

Weblinks[Bearbeiten]