Qimin yaoshu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qimin yaoshu, Exemplar aus der Ming-Dynastie

Qimin yaoshu (chinesisch 齊民要術 ‚Die wichtigsten Techniken für die allgemeine Wohlfahrt des Volkes‘) ist ein für die Geschichte der chinesischen Ess- und Trinkkultur bedeutendes landwirtschaftliches Handbuch aus dem China des 6. Jahrhunderts. Sein Verfasser ist Jia Sixie (chinesisch 贾思勰) aus der Nördlichen Wei-Dynastie.

Zuverlässige kommentierte Ausgaben stammen von

  • Shi Shenghan (石聲漢): Qimin yaoshu jinshi (齊民要術今釋), Kexue chubanshe (科學出版社, Wissenschaftsverlag), 1957-1958
  • Miao Qiyu (繆啓愉): Qimin yaoshu jiaoshi (齊民要術校釋), Nongye chubanshe (農業出版社, Landwirtschaftsverlag), 1982

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Sheng-han Shih (d.i. Shi Shenghan): A Preliminary Survey of the Book <<Ch’i min yao shu>>. An Agricultural Encyclopaedia of the 6th Century, Peking 1958; 2. Aufl. 1962