QinetiQ Zephyr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die QinetiQ Zephyr ist ein sehr leichtes, unbemanntes und von Solarzellen angetriebenes Fluggerät (Drohne) der britischen Firma QinetiQ.

Die Zephyr hält den offiziellen Rekord für den längsten Flug von unbemannten Flugzeugen mit einer Flugdauer von 336 Stunden.[1] Bei einer ersten Testserie im Dezember 2005 wurde eine Flugzeit von 6 Stunden erreicht.[2] Inoffiziell wurde Ende 2008 vom US Army Versuchsgelände in Yuma sogar eine Flugzeit von 82 Stunden und 37 Minuten erreicht.[3] Der Rekordflug mit 336 Stunden und 21 Minuten im Juli 2010 fand ebenfalls in Yuma statt.

Technische Daten[Bearbeiten]

Die per Hand gestartete und aus Kohlefaser gebaute Zephyr wird von Elektromotoren angetrieben, die ihren Strom von Dünnschicht-Solarzellen erhalten. Nachts übernehmen Lithium-Schwefel-Akkumulatoren die Energieversorgung. Die Steuerung erfolgt durch einen Autopilot und GPS.

Altes Modell[Bearbeiten]

  • Flügelspannweite: 18 m
  • Masse: 30–34 kg
  • Nutzlast: 2 kg
  • Gipfelhöhe: 20 km

Aktuelles Modell[Bearbeiten]

Im Vergleich zur Ausgangsversion ist das Nachfolgemodell größer und kann somit mehr Akkus mitführern. Außerdem wurde die Aerodynamik grundlegend überarbeitet. Auffälligste Änderungen sind das T-Leitwerk und die nach unten gerichteten Flügelspitzen. Doch auch im Bereich des Energiemanagements wurden Verbesserungen vorgenommen.[4]

Einsatzländer[Bearbeiten]

Am 15. Mai 2009 berichtete die Flieger Revue, dass für Pentagon und US Navy sieben Stück beschafft werden sollen. Die Lieferung soll bis Mai 2014 zu einem Preis von 44,893 Mio. Dollar inklusive einer Bodenstation erfolgen.

Weblinks[Bearbeiten]

  • QinetiQ - Herstellerwebseite (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. netcomposites.com: Qinetiq’s Zephyr Solar Powered Unmanned Aircraft Soars To New World Records. Abgerufen am 25. Juli 2010.
  2. QinetiQ's Zephyr UAV exceeds official world record for longest duration unmanned flight
  3. FlugRevue November 2008, S. 18, Zephyr fliegt 82 Stunden
  4. qinetiq.com: QinetiQ’s Zephyr solar powered unmanned aircraft soars to new world records. Abgerufen am 25. Juli 2010.