Quadratrix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Quadratrix (auch Quadratix) bezeichnet man Kurven, mit deren Hilfe ein zu einem gegebenen Kreis flächengleiches Quadrat konstruiert werden kann. Neben der Quadratrix selbst beziehungsweise einem Gerät, das sie zeichnet, sind dabei normalerweise nur Zirkel und Lineal als Konstruktionswerkzeuge zugelassen (siehe auch Quadratur des Kreises).

Etwas allgemeiner bezeichnet man auch eine Kurve mit deren Hilfe ein flächengleiches Quadrat zu einer durch eine (nicht polygoniale) Kurve begrenzten Fläche konstruiert werden kann als Quadratrix. Die Quadratrix ist also eine Kurve, die die (exakte) Quadratur einer solchen Fläche ermöglicht.

Beispiele:

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Quadratrix – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien