Quadratur (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Quadratur bezeichnet man:

  • in der Astronomie eine Konstellation, in der Himmelskörper einen geozentrischen Winkel von 90° bilden – siehe Quadratur,
  • in der Physik und Elektrotechnik eine Phasenverschiebung eines periodischen Signals um 90° – siehe Quadraturamplitudenmodulation,
  • in der Mathematik die Berechnung des Flächeninhalts eines von Kurven begrenzten Bereiches – siehe Quadratur des Kreises und Numerische Quadratur (Numerische Integration). Der Begriff ist veraltet, stattdessen wird heutzutage in der Regel der allgemeinere Begriff der Integration verwendet.
  • in der Architektur einen Proportionsschlüssel – siehe Proportion (Architektur).
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.