Quarto d’Altino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quarto d'Altino
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Quarto d'Altino (Italien)
Quarto d'Altino
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Venedig (VE)
Lokale Bezeichnung: Quarto d'Altìn
Koordinaten: 45° 35′ N, 12° 22′ O45.58333333333312.366666666667Koordinaten: 45° 35′ 0″ N, 12° 22′ 0″ O
Fläche: 28 km²
Einwohner: 8.270 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 295 Einw./km²
Postleitzahl: 30020
Vorwahl: 0422
ISTAT-Nummer: 027031
Volksbezeichnung: Altinati
Website: Quarto d’Altino

Quarto d’Altino ist eine Gemeinde mit 8270 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Venedig der Region Venetien in Italien am Sile; auf ihrem Gebiet von 28 km2 lag ehemals die römische Stadt Altinum.

Lage zu Venedig[Bearbeiten]

Quarto d'Altino ist aufgrund seiner Lage, als Vorort von Venedig ein sehr beliebter Touristenort. Der Ort wird daher oft, besonders von Bussen als Basis für einen Ausflug in die Lagunenstadt Venedig genutzt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Quarto d'Altino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.