Queanbeyan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Queanbeyan
QueanbeyanSky.jpg
Luftaufnahme von Queanbeyan
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Gegründet: 1838
Koordinaten: 35° 21′ S, 149° 14′ O-35.354166666667149.23138888889576Koordinaten: 35° 21′ S, 149° 14′ O
Höhe: 576 m
Fläche: 172,88 km²
 
Einwohner: 34.084 (2006 [1])
Bevölkerungsdichte: 197 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
LGA: Queanbeyan City Council
Queanbeyan (New South Wales)
Queanbeyan
Queanbeyan

Queanbeyan ist eine Stadt und Hauptort der Local Government Area Queanbeyan City im Südosten des australischen Bundesstaates New South Wales. Die Stadt grenzt unmittelbar an die australische Hauptstadt Canberra und das Australian Capital Territory. Die Distanz zwischen den beiden Stadtzentren beträgt rund 10 Kilometer. Die Grenze verläuft entlang der Bahnlinie. Durch die Stadt fließt der Queanbeyan River. Im Jahr 2006 zählte Queanbeyan 34.084 Einwohner, die Fläche des Stadtgebiets beträgt 172,88 km².

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Queanbeyan, New South Wales – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Canberra-Queanbeyan (Queanbeyan Part) (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 17. April 2009.