Queen (Toronto Subway)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordwestlicher Eingang zur Station

Queen ist eine unterirdische U-Bahn-Station in Toronto. Sie liegt an der Yonge-University-Spadina Line der Toronto Subway, an der Kreuzung von Yonge Street und Queen Street. Die Station, die über Seitenbahnsteige verfügt, wird täglich von durchschnittlich 54.260 Fahrgästen genutzt (2012/13).[1]

In der Nähe befinden sich der Simpson Tower (Hauptsitz der Hudson’s Bay Company), das Einkaufszentrum Eaton Centre, das Alte Rathaus und die City Hall. Es bestehen Umsteigemöglichkeiten zu fünf Buslinien sowie zu den Straßenbahnlinien 501 und 502; außerdem ist Queen eine von fünf Stationen, die mit dem PATH-Tunnelsystem verbunden sind.

Beide Bahnsteige sind mit Wandgemälden von John Boyle verziert: Die deckungsgleichen Kunstwerke tragen den Namen Our Nell und thematisieren die Geschichte der Umgebung, mit Darstellungen von Nellie McClung, John Graves Simcoe sowie den Warenhäusern Simpson's und Eaton's.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

Blick auf das Wandgemälde Our Nell im Hintergrund

Die Eröffnung der Station erfolgte am 30. März 1954, zusammen mit dem Abschnitt UnionEglinton der Yonge Subway, der ersten U-Bahn auf kanadischem Boden.

Eine Besonderheit ist die zweite Stationsebene, die nie in Betrieb genommen wurde. Während des Zweiten Weltkriegs plante die Toronto Transit Commission (TTC) einen Straßenbahntunnel unter der Queen Street, der die Subway kreuzen sollte. Die Einwohner Torontos sprachen sich im Januar 1946 in einem Referendum mit 89 % Ja-Stimmen für das Projekt aus. Aufgrund ausbleibender Finanzierung seitens der Bundesregierung musste das Bauvorhaben immer wieder zurückgestellt werden.[3] Beim Bau der Subwaystation wurde eine zweite Ebene für die Straßenbahn im Rohbau fertiggestellt. Bauarbeiten an den angrenzenden Tunnelstrecken unterblieben aber, da die TTC dem Bau der weiter nördlich verlaufenden Bloor-Danforth Line höhere Priorität beimaß. In den folgenden Jahrzehnten geriet das Projekt des Queen-Street-Tunnels in Vergessenheit. Der unvollendete Stationsteil wird heute gelegentlich als Lagerraum verwendet.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Queen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Subway ridership, 2012–2013. Toronto Transit Commission, abgerufen am 19. Juni 2014 (PDF, 105 kB, englisch).
  2. Art on the TTC. Transit Toronto, 17. März 2009, abgerufen am 26. Juli 2010 (englisch).
  3. Early Subway Proposals. Transit Toronto, 2006, abgerufen am 10. Mai 2010 (englisch).
  4. A History of the Original Yonge Subway. Transit Toronto, 8. Dezember 2009, abgerufen am 26. Juli 2010 (englisch).
Vorherige Station Toronto Subway
(Liste der Stationen)
Nächste Station
King
← Downsview
   Yonge-University-Spadina Line    Dundas
Finch →

43.65246-79.37924Koordinaten: 43° 39′ 9″ N, 79° 22′ 45″ W