Querrieu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Querrieu
Querrieu (Frankreich)
Querrieu
Region Picardie
Département Somme
Arrondissement Amiens
Kanton Villers-Bocage
Gemeindeverband Communauté de communes du Bocage et de l’Hallue.
Koordinaten 49° 56′ N, 2° 26′ O49.9394444444442.431388888888940Koordinaten: 49° 56′ N, 2° 26′ O
Höhe 32–104 m
Fläche 10,03 km²
Einwohner 666 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km²
Postleitzahl 80115
INSEE-Code

Luftaufnahme der Gemeinde (April 2008)

Querrieu ist eine französische Gemeinde mit 666 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Somme in der Region Picardie; sie gehört zum Arrondissement Amiens und zum Kanton Villers-Bocage.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 508 544 583 643 686 692 681

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Querrieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Château de Querrieu in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)