Qujiang (Shaoguan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Lage des Stadtbezirks Qujiang im Gebiet der bezirksfreien Stadt Shaoguan
1
2
Qujiang
Lechang
Nanxiong
Shixing
Renhua
Wengyuan
Xinfeng
Ruyuan
1. Zhenjiang
2. Wujiang

Der Stadtbezirk Qujiang (曲江区) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Shaoguan im Norden der chinesischen Provinz Guangdong. Er hat eine Fläche von 1.651 km² und zählt 300.000 Einwohner.

Die in Qujiang gelegene Shixia-Stätte (Shixia yizhi, 石峡遗址) und der Nanhua-Tempel (Nanhua si, 南华寺) stehen auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

24.689166666667113.57888888889Koordinaten: 24° 41′ N, 113° 35′ O