Qwik Liner Las Vegas 350

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qwik Liner Las Vegas 350
Veranstaltungsort: Las Vegas Motor Speedway
Hauptsponsor:
Erstes Rennen: 1996
Distanz: 200 Meilen (321,86 km)
Anzahl Runden: 100
Ehemalige Namen: Carquest 420K (1996)

Carquest Auto Parts 420K (1997)

Sam’s Town 300 (1998)

The Orleans 250 (1999)

The Orleans 350 (2001)

Las Vegas 350 (2002–2005)

Smith’s Las Vegas 350 (2006-2007)

Das Qwik Liner Las Vegas 350 ist ein Autorennen der NASCAR Camping World Truck Series, welches seit 1996 auf dem Las Vegas Motor Speedway in Clark County, Nevada, nördlich von Las Vegas stattfindet. Die 350 im Namen des Rennens steht in diesem Fall für die Kilometerzahl und nicht wie so oft für die Meilenzahl, daher wird das Rennen auch Qwik Liner Las Vegas 350 genannt.

Im Jahre 2000 fand das Rennen nicht statt. Im Jahre 2007, als Travis Kvapil gewann, war das damals Smith’s Las Vegas 350 heißende Rennen das erste NASCAR-Rennen von Jacques Villeneuve.

Bisherige Sieger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]