Rákoskeresztúr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rákoskeresztúr (deutsch: Gerersdorf) ist ein Stadtteil der ungarischen Hauptstadt Budapest. Er liegt im östlich gelegenen Bezirk Rákosmente (= Bezirk XVII) der Stadt. Im Jahr 1950 wurde Rákoskeresztúr eingemeindet.

Söhne und Töchter[Bearbeiten]

  • László Rédei (1900–1980), Mathematiker, der sich mit Algebra (insbesondere Gruppentheorie und Theorie der Halbgruppen) und algebraischer Zahlentheorie beschäftigte

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rákoskeresztúr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

47.47978119.255271Koordinaten: 47° 29′ N, 19° 15′ O