Réserve écologique des Dunes-de-Berry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Réserve écologique des Dunes-de-Berry

IUCN-Kategorie Ia − Strict Nature Reserve

BWf1

Lage Abitibi, Québec, Kanada
Fläche 2,59 km²dep1
Geographische Lage 48° 48′ N, 78° 24′ W48.8-78.391666666667Koordinaten: 48° 48′ 0″ N, 78° 23′ 30″ W
Réserve écologique des Dunes-de-Berry (Québec)
Réserve écologique des Dunes-de-Berry
Einrichtungsdatum 1996
Verwaltung MDDEP
Hudsonia tomentosa, hier im Pancake Bay Provincial Park in Ontario fotografiert. Ihr Bestand ist stark gefährdet.

Die Réserve écologique des Dunes-de-Berry ist ein 259,02 ha großes Schutzgebiet im Westen der kanadischen Provinz Québec, im Canton de Berry, rund 45 km nordwestlich von Amos.

Der Park liegt zwischen Lac Chicobi und Lac Berry und repräsentiert im Rahmen des Schutzgebietsystems der Provinz in der MRC Abitibi die dortigen Dünenlandschaften, die nach der letzten Eiszeit entstanden sind.

Die trockene Landschaft der nur noch geringfügig wandernden Dünen wird durch Pflanzen wie Schwarz-Fichte und Bewohner der Trockengraslandschaften geprägt, wie etwa die seltene Hudsonia tomentosa. Der Sand der Dünen von Berry stammt von einem Esker, einer oft kilometerlangen Ablagerung von Kies und Sand, die durch subglaziale Schmelzwässer entstanden ist. Da während der langen Abschmelzphase der Gletscher nur ein äußerst dünnes Vegetationskleid entstand, blieben die Dünen nach ihrer Entstehung noch lange in Bewegung. So entstanden im Windschatten der Esker große Dünen, die vom vorherrschenden Westwind stetig mit neuem Sand aufgefüllt wurden. Die Wälder werden von der Amerikanischen Weiß-Birke oder Papier-Birke dominiert, aber auch Erlen, Schwarz-Fichte und Banks-Kiefer kommen vor.

Unterhalb der Sandschicht befindet sich eine Lehmschicht, die Wasser führt.

In der Region sind daneben noch die Dünen der Moraine-d'Harricana als Réserve écologique streng geschützt.

Weblinks[Bearbeiten]