Río Colonia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Río Colonia
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Región de Aysén (Chile)
Flusssystem Río Baker
Abfluss über Río Baker → Pazifischer Ozean
Ursprung Lago Colonia
47° 20′ 31″ S, 73° 6′ 53″ W-47.341836-73.114758
Mündung in den Río Baker-47.303083333333-72.8722587Koordinaten: 47° 18′ 11″ S, 72° 52′ 20″ W
47° 18′ 11″ S, 72° 52′ 20″ W-47.303083333333-72.8722587
Mündungshöhe ca. 87 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 20 km[1]
Einzugsgebiet 1492 km²[1]

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Río Colonia ist ein Fluss in Chile.

Er ist ein Abfluss des Colonia-Gletschers im chilenischen Teil Patagoniens, und entspringt im Colonia See, in dem der Gletscher gegenwärtig endet. Der Río Colonia ist ein rechter Zufluss des Río Baker und trifft im Mittellauf auf diesen Fluss.

Die chilenische Regierung hat Pläne angeregt, durch den Bau eines Wasserkraftwerkes die Energie des Río Baker nutzbar zu machen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Río Colonia
  2.  Kristen Burrall, Gianna Leandro, Laura Mar, Elisabetta Natale, Flavia Tauro, Massachusetts Institute of Technology Department of Civil and Environmental Engineering (Hrsg.): Analysis of Proposed Hydroelectric Dams on the Río Baker in Chilean Patagonia. S. 26 (http://www.waterdeva.com/pdfs/Burrall_et_al_2009.pdf, abgerufen am 8. März 2011).