Rōshi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roshi ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zum albanischen Fußballspieler siehe Odise Roshi.
Zenmeister Hozumi Gensho Rōshi im Zazen, der Sitzmeditation im Zen Buddhismus.

Rōshi (jap. 老師) ist eine respektvolle Anrede, die besonders erfahrenen autorisierten Lehrern im Zen-Buddhismus entgegengebracht wird. Rōshi bedeutet übersetzt so viel wie alter Lehrer oder alter Meister und bezeichnet eine Person, die eine Zen-Gemeinschaft (Sangha) spirituell unterweist. Trotz der wörtlichen Bedeutung hat der Titel nichts mit dem eigentlichen Alter der Person zu tun, sondern wird verwendet, um Ehrfurcht und Verehrung gegenüber der Person auszudrücken.

Bedeutende Rōshi[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Kanchō - Der Titel für einen Erzabt des Hauptklosters einer Linie des Zen-Buddhismus.
  • Oshō