RAAF Base Darwin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RAAF Base Darwin
Haupteingang
Kenndaten
ICAO-Code YPDN
IATA-Code DRW
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km nordwestlich von Darwin
Basisdaten
Eröffnung 1940
Betreiber Royal Australian Air Force
Start- und Landebahnen
11/29 3354 m × 60 m Asphalt
18/36 1524 m × 30 m Asphalt

i1 i3

i6 i7 i10 i12

i14

RAAF Base Darwin (IATA: DRW, ICAO: YPDN) ist ein Militärflugplatz der Royal Australian Air Force sechs Kilometer nordwestlich von Darwin im Northern Territory. Die Basis teilt sich die Start- und Landebahnen mit dem Flughafen Darwin.

Geschichte[Bearbeiten]

Eine B-24 der RAAF in Darwin

Der erste Flugplatz entstand im Jahre 1938 und am 1. Juni 1940 wurde hier eine Militärbasis eröffnet. Im Zweiten Weltkrieg beheimatete die Basis sehr viele Flugzeuge der RAAF und der United States Army Air Forces. Die USAAF stationierte kurzzeitig unter anderem auch Consolidated B-24 auf der Basis. Mehrere Male wurde der Stützpunkt auch von den Japanischen Streitkräften bombardiert.

Nach dem Zyklon Tracy wurden die Evakuierung der Menschen von diesem Stützpunkt aus durchgeführt.

Heutige Nutzung[Bearbeiten]

Eine Northrop B-2 der USAF auf der Basis

Heute sind auf der Basis insgesamt acht Einheiten stationiert. Als einzigen Flugzeugtyp betreibt das 92. Wing Detachment die Lockheed AP-3C „Orion“.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: RAAF Base Darwin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien