RBS 23 BAMSE

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robotsystem 23 BAMSE
Allgemeine Angaben
Typ: Flugabwehrrakete
Hersteller: Saab Bofors Dynamics (SBD)
Entwicklung: 1993
Indienststellung: 2005
Technische Daten
Länge: 2,60 m
Durchmesser: 108 mm (Rakete)
210 mm (Booster)
Spannweite: 600 mm
Antrieb:
Erste Stufe:
Zweite Stufe:
Feststoff-Raketentriebwerk
Feststoff-Booster
Feststoff-Raketentriebwerk
Geschwindigkeit: Mach 3
Reichweite: 20 km
Ausstattung
Zielortung: SACLOS via Radar
Gefechtskopf: Splitter/Hohlladung
Zünder: Aufschlag- und Näherungszünder
Listen zum Thema

RBS 23 BAMSE ist ein Luftverteidigungssystem mittlerer Reichweite aus schwedischer Produktion. Hersteller ist SAAB Bofors Dynamics.[1] Das Einsatzgebiet umfasst den Schutz von militärischen Einrichtungen und eigener Truppen, sowie anderer wichtiger Objekte. Die Rakete wurde speziell zur Bekämpfung kleiner, schneller Ziele wie feindlicher Raketen, Cruise Missiles oder UAVs entwickelt.

Systembeschreibung[Bearbeiten]

Das System besteht aus einem Surveillance and Control Center (SCC) und bis zu sechs Missile Control Center (MCC).[2]

Surveillance and Control Center[Bearbeiten]

Das Surveillance and Control Center (SCC) enthält ein Ericsson PS-70 Giraffe-3D-Aufklärungsradar, das auf einem 8 - 13 m hohen Mast angebracht ist. Ein SCC kann bis zu vier MCCs koordinieren.[1][2]

In dieser Konfiguration kann das SCC zeitgleich vier Flugziele mit vier Lenkwaffen bekämpfen.

Missile Control Center[Bearbeiten]

Die Missile Control Center (MCC) sind auf Anhängern installiert, die von unterschiedlichen Fahrzeugen gezogen werden können. Die Kommunikation zwischen MCC und SCC erfolgt entweder über Funk oder über Kabel. Jedes MCC enthält ein Monopuls-Feuerleitradar, das im Ka-Band arbeitet und eine IR-Kamera. Die sechs Luftabwehrraketen pro MCC haben eine horizontale Reichweite von 15 km und können Ziele bis in 10.000 m Höhe bekämpfen. Das System ist luftverlastbar und innerhalb von 10 min einsatzbereit.[1][2]

Nutzerstaaten[Bearbeiten]

  • SchwedenSchweden Schweden (Bestellung 2000, Auslieferung seit 2002)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Försvarsmakten: Robotsystem 23. Abgerufen am 21. Februar 2010.
  2. a b c saabgroup.com: BAMSE - GBAD Missile System. Abgerufen am 21. Februar 2010.