Team Gourmetfein Simplon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von RC ARBÖ Gourmetfein Wels)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Team Gourmetfein Simplon
Teamdaten
UCI-Code GMS
Nationalität OsterreichÖsterreich Österreich
Lizenz Continental Team
Betreiber Radclub Wels
Gründung 2004
Disziplin Straße
Personal
Team-Manager OsterreichÖsterreich Christian Pömer
Sportl. Leiter OsterreichÖsterreich Hans-Jörg Gollmann
OsterreichÖsterreich Andreas Grossek
Namensgeschichte
Jahre Name
2004
2005
2006
2007
2008-2009
2010
2011-2012
2013
Radclub-Resch & Frisch Eybl Wels
ARBÖ Resch & Frisch Eybl
RC ARBÖ Resch & Frisch Wels
RC ARBÖ Resch & Frisch Gourmetfein Wels
RC ARBÖ Wels Gourmetfein
ARBÖ Gourmetfein Wels
RC ARBÖ Gourmetfein Wels
Team Gourmetfein Simplon
Mannschaftsfoto
Mannschaftsfoto Team Gourmetfein Simplon
Website
www.radclubwels.at

Das Team Gourmetfein Simplon ist ein österreichisches Radsportteam in der oberösterreichischen Stadt Wels. Sponsor und Namensgeber ist der Leberkäsehersteller gourmetfein.

Die Mannschaft wurde 2004 unter dem Namen Radclub-Resch & Frisch Eybl Wels gegründet. Seit 2005 besitzt sie eine UCI-Lizenz als Continental Team, mit der sie hauptsächlich an Rennen der UCI Europe Tour teilnimmt. Manager ist Christian Pömer, der von den Sportlichen Leitern Andreas Grossek und Hans Jörg Gollmann unterstützt wird. Die Mannschaft wird mit Fahrrädern der Marke Simplon ausgestattet.

Saison 2013[Bearbeiten]

Erfolge in der Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
17. März KroatienKroatien 3. Etappe Istrian Spring Trophy 2.2 SlowenienSlowenien Matej Marin
6. April FrankreichFrankreich 2. Etappe Circuit des Ardennes 2.2 OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
5.-7. April FrankreichFrankreich Gesamtwertung Circuit des Ardennes 2.2 OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
26. April FrankreichFrankreich 2. Etappe Tour de Bretagne 2.2 OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
25. April-1. Mai FrankreichFrankreich Gesamtwertung Tour de Bretagne 2.2 OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
9. Juni OsterreichÖsterreich Raiffeisen Grand Prix 1.2 OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
15. Juni OsterreichÖsterreich 2. Etappe Oberösterreichrundfahrt 2.2 OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
16. Juni OsterreichÖsterreich 3. Etappe Oberösterreichrundfahrt 2.2 OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
14.-16. Juni OsterreichÖsterreich Gesamtwertung Oberösterreichrundfahrt 2.2 OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
22. Juni KroatienKroatien Kroatische Meisterschaft - Einzelzeitfahren CN KroatienKroatien Matija Kvasina
23. Juni OsterreichÖsterreich Österreichische Meisterschaft - Straßenrennen CN OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
23. Juni OsterreichÖsterreich Österreichische Meisterschaft - Straßenrennen (U23) CN OsterreichÖsterreich Lukas Pöstlberger
30. Juni-7. Juli OsterreichÖsterreich Gesamtwertung Österreich-Rundfahrt 2.HC OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
13. Juli RumänienRumänien 2. Etappe Sibiu Cycling Tour 2.1 OsterreichÖsterreich Markus Eibegger
27. Juli SlowenienSlowenien Grand Prix Kranj 1.2 OsterreichÖsterreich Lukas Pöstlberger
1. September SlowakeiSlowakei Croatia-Slovenia 1.2 OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl
7. September TschechienTschechien 3. Etappe Okolo Jižních Čech 2.2 KroatienKroatien Matija Kvasina

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2012 Abgänge Team 2013
KroatienKroatien Matija Kvasina Tusnad Cycling Team OsterreichÖsterreich Matthias Riebenbauer RSC Amplatz
OsterreichÖsterreich Daniel Lehner Neoprofi OsterreichÖsterreich Lukas Stoiber RSC Amplatz
OsterreichÖsterreich Dennis Paulus Neoprofi OsterreichÖsterreich Andreas Graf Team Baier Landshut
OsterreichÖsterreich Sebastian Schönberger Neoprofi OsterreichÖsterreich Christoph Lindlbauer Karriereende
OsterreichÖsterreich Werner Riebenbauer Karriereende
OsterreichÖsterreich Stefan Rucker (bis 31.07.) Karriereende

Mannschaft[Bearbeiten]

Riccardo Zoidl, Gesamtsieger der Österreich-Rundfahrt 2013
Name Geburtstag Nationalität
Markus Eibegger 16. Oktober 1984 OsterreichÖsterreich Österreich
Felix Großschartner 23. Dezember 1993 OsterreichÖsterreich Österreich
Paul Illenberger 28. Dezember 1991 OsterreichÖsterreich Österreich
Matija Kvasina 4. Dezember 1981 KroatienKroatien Kroatien
Daniel Lehner 14. April 1994 OsterreichÖsterreich Österreich
Matej Marin 2. Juli 1980 SlowenienSlowenien Slowenien
Daniel Paulus 10. März 1993 OsterreichÖsterreich Österreich
Dennis Paulus 22. September 1994 OsterreichÖsterreich Österreich
Lukas Pöstlberger 10. Januar 1992 OsterreichÖsterreich Österreich
Stephan Rabitsch 28. Juni 1991 OsterreichÖsterreich Österreich
Sebastian Schönberger 14. Mai 1994 OsterreichÖsterreich Österreich
Jan Sokol 26. September 1990 OsterreichÖsterreich Österreich
Riccardo Zoidl 8. April 1988 OsterreichÖsterreich Österreich

Saison 2014[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger
5. April BelgienBelgien 2b. Etappe Le Triptyque des Monts et Châteaux 2.2 OsterreichÖsterreich Patrick Konrad
15.-18. Mai FrankreichFrankreich Gesamtwertung Rhône-Alpes Isère Tour 2.2 KroatienKroatien Matija Kvasina
20.-22. Juni OsterreichÖsterreich Gesamtwertung Oberösterreichrundfahrt 2.2 OsterreichÖsterreich Patrick Konrad
22. Juni Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Grand Prix Sarajevo 1.2 SlowenienSlowenien Matej Marin

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2013 Abgänge Team 2014
OsterreichÖsterreich Patrick Konrad Etixx-iHNed OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl Trek Factory Racing
OsterreichÖsterreich Daniel Biedermann Team Vorarlberg OsterreichÖsterreich Daniel Paulus Fantini-Nippo De Rosa
SlowenienSlowenien Jure Golčer Tirol Cycling Team OsterreichÖsterreich Markus Eibegger Synergy Baku Cycling Project
OsterreichÖsterreich Alexander Hier Neoprofi OsterreichÖsterreich Jan Sokol Synergy Baku Cycling Project
OsterreichÖsterreich Thomas Umhaller Neoprofi OsterreichÖsterreich Lukas Pöstlberger Tirol Cycling Team
OsterreichÖsterreich Andreas Walzel Neoprofi Neoprofi OsterreichÖsterreich Stephan Rabitsch RSC Amplatz
OsterreichÖsterreich Johannes Windischbauer
OsterreichÖsterreich Mario Schoibl Tirol Cycling Team

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2011 - -
2012 27. OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl (70.)
2013 - -

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 80. SlowakeiSlowakei Martin Riška (381.)
2010 87. OsterreichÖsterreich Rupert Probst (567.)
2011 84. OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl (302.)
2012 51. OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl (206.)
2013 5. OsterreichÖsterreich Riccardo Zoidl (1.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]