Radiotelevizioni 21

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von RTV 21)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radiotelevizioni 21
Senderlogo
RTV-Logo1.png
Allgemeine Informationen
Empfang: analog-terrestrisch, Kabel, Satellit, digital-terrestrisch, IPTV SmartWorld TV, 1080i FullHD
Sendeanstalt: Radiotelevizioni 21
Intendant: Afërdita Saraçini-Kelmendi
Sendebeginn: 2000
Rechtsform: privatrechtlich
Programmtyp: Vollprogramm
Website: rtv21.tv
Liste von Fernsehsendern

Radiotelevizioni 21 (kurz RTV) ist eine Rundfunkanstalt im Kosovo, die unter anderem das gleichnamige Fernsehprogramm RTV21 ausstrahlt.

RTV 21 wurde 1998 in Prishtina als Internetradio gegründet. Nach dem Beginn des Kosovokriegs 1999 wurde die Zentrale zunächst nach Skopje und später wieder zurück nach Prishtina verlegt. Nach der Rückkehr nach Prishtina begann die Rundfunkanstalt das Konzept eines eigenen Fernsehsenders zu entwickeln. 2000 wurde der Sender landesweit lizenziert und strahlte zunächst täglich zwei Stunden Programm aus, das 2001 auf 18 Stunden erhöht wurde. Seit 2002 strahlt der Sender ein 24-Stunden-Vollprogramm aus, das zu 70 Prozent aus Eigenproduktionen besteht. Im September 2007 wurde mit dem Musiksender 21 Plus ein weiteres Fernsehprogramm gestartet, dazu kamen der Volksmusiksender 21 Popullore, das Kinderprogramm 21 Junior, der Kultursender 21 MIX sowie der Wirtschaftssender 21 Buessines und ein offizieller YouTube-Kanal. Zur Rundfunkanstalt gehört das 2200 Quadratmeter große Gebäude Sheshi 21 (Square 21), das an Eventveranstalter vermietet wird.

RTV 21 sendet seit Januar 2012 als erster Sender im Kosovo digital-terrestrisch. Seit dem 31. Dezember 2012 sendet RTV 21 im HD-Format. Er ist der erste Sender im Kosovo und auf dem Balkan, der im Full-HD-Format sendet und produziert.

Shows[Bearbeiten]

Der Sender strahlt neben verschiedenen Nachrichtensendungen vor allem Kultur- und Unterhaltungssendungen wie zum Beispiel Diçka po zihet oder die Magazinsendung Relax aus. Ebenfalls wurde die erste Staffel von Shpija e Kosovës auf RTV 21 ausgestrahlt.

Weblinks[Bearbeiten]