Raúl Esparza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raúl Esparza (2014)

Raúl Eduardo Esparza (* 24. Oktober 1970 in Wilmington, Delaware) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Musicaldarsteller.

Leben[Bearbeiten]

Raúl Esparza hatte 1993 seinen ersten Auftritt in der Serie South Beach. 2006 erfolgte in Find Me Guilty – Der Mafiaprozess sein Debüt in einem Spielfilm. Es folgten Auftritte in verschiedenen Fernsehserien und Film wie My Soul to Take (2010).

In der 14. Staffel der Fernsehserie Law & Order: Special Victims Unit war Esparza erstmals als Staatsanwalt Rafael Barba zu sehen. Zur folgenden Staffel wurde er zu einem Hauptdarsteller der Serie befördert. 2013 übernahm Raúl Esparza in der Psychothriller-Krimiserie Hannibal die Rolle des Dr. Frederick Chilton.

Neben seinen Fernsehauftritten spielt er auch Theater.

Esparza wurde mehrmals für den Tony Award nominiert.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]