Ra (Insel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Ra
Ra (vor der Südwestküste von Mota Lava)
Ra (vor der Südwestküste von Mota Lava)
Gewässer Korallenmeer
Inselgruppe Banks-Inseln
Geographische Lage 13° 42′ 58″ S, 167° 37′ 48″ O-13.716111111111167.63Koordinaten: 13° 42′ 58″ S, 167° 37′ 48″ O
Ra (Vanuatu)
Ra
Fläche 50 ha
Einwohner 189 (2009)
378 Einw./km²
Hauptort Ra
Karte der Banks-Inseln
Karte der Banks-Inseln

Ra, auch Aya genannt, ist eine kleine Insel der Banks-Inseln im Norden des pazifischen Inselstaates Vanuatu.

Die etwa 0,5 km² große Insel liegt knapp 100 Meter vor der Südwestspitze der weit größeren Insel Mota Lava, mit welcher sie sich ein gemeinsames Saumriff teilt. Bei Niedrigwasser ist eine Passage zwischen den beiden Inseln zu Fuß möglich.

Nach dem Zensus 2009 hat Ra 189 Einwohner.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. National Census of Population and Housing 2009 (englisch; PDF)