Raavanan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Raavanan
Originaltitel Raavanan
Produktionsland Indien
Originalsprache Tamil
Erscheinungsjahr 2010
Länge 134 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Mani Ratnam
Drehbuch Mani Ratnam
Musik A. R. Rahman
Kamera Santosh Sivan
Besetzung

Raavanan ist ein tamilischer Film von Mani Ratnam aus dem Jahr 2010.

Handlung[Bearbeiten]

Der Film ist eine lose Adaption des indischen Epos Ramayana: Der Gangster Veera entführt Ragini, die Frau des Polizeichefs, um sich an ihm wegen der Misshandlung seiner Schwester zu rächen. Ragini ist aber entschlossen, sich nicht dem Willen Veeras zu beugen. Auf der Flucht vor der Polizei entsteht eine innige Bindung zwischen beiden.

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten]

Der Film wurde 2010 von Madras Talkies produziert. Regie führte Mani Ratnam, der auch das Drehbuch schrieb.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

58. Filmfare Awards South

  • gewonnen - Filmfare Best Actor Award - Vikram
  • gewonnen - Filmfare Best Male Playback Singer - Karthik
  • nominiert - Filmfare Best Actress Award - Aishwarya Rai
  • nominiert - Filmfare Best Supporting Actor Award - Prithviraj Sukumaran

5. Vijay Awards

  • gewonnen - Best Actor Award - Vikram

Weblinks[Bearbeiten]