Rabak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

13.1832.74Koordinaten: 13° 11′ N, 32° 44′ O

Karte: Sudan
marker
Rabak
Magnify-clip.png
Sudan
Rabak im Bundesstaat an-Nil al-abyad

Rabak (arabisch ‏ربكRabak) ist die Hauptstadt des sudanesischen Bundesstaates an-Nil al-abyad.

Lage[Bearbeiten]

Die Stadt liegt am östlichen Ufer des Weißen Nils in der Dschazira-Ebene, rund 260 km südlich von Khartum. Gegenüber der Stadt, auf der anderen Flussseite, befindet sich die Stadt Kusti.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Rabak hat 192.136 Einwohner (Berechnung 2009).

Bevölkerungsentwicklung:

Jahr Einwohner[1]
1973 (Zensus) 18.399
1983 (Zensus) 26.693
1993 (Zensus) 59.261
2009 (Berechnung) 192.136

Geschichte[Bearbeiten]

Bei der Gebietsreform von 1994 wurde Rabak zur Hauptstadt des Bundesstaates an-Nil al-abyad.

Wirtschaft[Bearbeiten]

In der Stadt befindet sich eine Zement-Fabrik der staatlichen Nile Cement Company, deren Produktion im Jahr 2001 50.200 t und im Jahr 2002 41.000 t betrug. Sie wurde 1956 errichtet, um den Bau des Sannar-Damms zu ermöglichen, der rund 125 km entfernt liegt. Für die Fabrik werden die nahegelegenen Kalkvorkommen ausgebeutet.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.de[3]