Rabin Fingerprint

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rabin Fingerprint ist ein Verfahren zur Berechnung eines Fingerprints. Es wurde von Michael O. Rabin vorgeschlagen.

Methode[Bearbeiten]

Es werden zur Berechnung ein Eingabe-Polynom A(x) und ein Schlüssel P(x), beide aus \mathbb{Z}_2[x], benötigt. Die Fingerprintfunktion f ist als f(A)(x) = A(x) \mod P(x) definiert.