Radhošť

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Berg Radhošť. Für die gleichnamige Gemeinde, siehe Radhošť (Ort). Radhošť ist auch ein historischer Name der Gemeinde Radhostice im Okres Prachatice.
Radhošť
Statuengruppe von Kyrill und Methodius

Statuengruppe von Kyrill und Methodius

Höhe 1129 m n.m.
Lage Tschechien
Gebirge Mährisch-Schlesische Beskiden
Koordinaten 49° 30′ 0″ N, 18° 13′ 0″ O49.518.2166666666671129Koordinaten: 49° 30′ 0″ N, 18° 13′ 0″ O
Radhošť (Tschechien)
Radhošť

Der Radhošť (deutsch Radhoscht) ist ein 1129 m hoher Berg der Mährisch-Schlesischen Beskiden. Er liegt in der Mährischen Walachei, Mähren, Tschechien, östlich der Stadt Rožnov pod Radhoštěm. Sein Name geht mit einiger Sicherheit auf Radhošť (Radegast), einen Gott der Slawen zurück.

Auf dem langgestreckten Bergrücken befinden sich in Pustevny mehrere Holzhäuser aus der Zeit der Jahrhundertwende in nachempfundener walachischer Bauweise, die bereits als Ausflugsziel gebaut wurden. Im Westen des Bergrückens, mit Blick auf das im Tal liegende Rožnov pod Radhoštěm (Rosenau unter dem R.) befindet sich eine kleine Kirche, die den Slawenaposteln Kyrill und Methodius geweiht ist, die auf ihren Missionsreisen auch die Bewohner des Großmährischen Reichs zum Christentum bekehrt haben sollen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Radhošť – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien