Hörstrahlung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Radiatio acustica)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Hörstrahlung (Radiatio acustica) bezeichnet man eine Projektionsbahn im Gehirn, die das Ende der Hörbahn darstellt. Es handelt sich um Axone, die aus dem Corpus geniculatum mediale stammen und die das vierte Neuron der Hörbahn bilden. Diese Axone ziehen unterhalb des Crus posterius der Capsula interna zu den Gyri temporales transversi (Henschl-Querwindungen), welche die primäre Hörrinde darstellen.

Literatur[Bearbeiten]