Radikal 16

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
15 ⼎ ◄ 16 ► ⼐ 17
Pinyin:
Zhuyin: ㄐ一
Hiragana: つくえ tsukue
Kanji: 机 tsukue oder
風構 kazegamae
Hangeul: 안석 anseok
Sinokoreanisch: 궤 gwe
Codepoint: U+51E0
Strichfolge: 几

Das Radikal 16 mit der Bedeutung „Tischchen“ ist eines von 23 traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, die mit zwei Strichen geschrieben werden.

Mit 8 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary nimmt es eine sehr geringe Häufigkeit ein.

(Beachte: Das Radikal Tischchen nimmt nur in der Langzeichen-Liste traditioneller Radikale, die aus 214 Radikalen besteht, die 16. Position ein. In modernen Kurzzeichen-Wörterbüchern kann es sich an ganz anderer Stelle finden. Im Neuen chinesisch-deutschen Wörterbuch aus der Volksrepublik China steht es zum Beispiel an 30. Stelle.)

Das Schriftzeichen 几 kommt auch als Einzelzeichen vor, wie zum Beispiel in dem Wort 茶几 (= Teetisch).

Das Radikalzeichen sieht ein wenig dem kyrillischen Zeichen Л „l“ ähnlich.

Das chinesische Kurzzeichen 几 (= beinahe, einige wenige) hat mit dem Radikal 几 eigentlich nichts zu tun, es ist völlig willkürlich als verkürzte Form für gewählt worden.

Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 16 regiert werden

Striche Zeichen
+00
+01 凡 凢 凣
+02
+03 凥 処 凧
+04 凨 凩 凪 凫
+05
+06 凭 凮 凯
+07
+09
+10 凱 凲
+12 凳 凴

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 16 unter der Codepointnummer 12.047 (U+2F0F) codiert.

Literatur

  •  Edoardo Fazzioli: Gemalte Wörter. 214 chinesische Schriftzeichen – Vom Bild zum Begriff. S. 140.
  •  Cecilia Lindqvist: Eine Welt aus Zeichen – über die Chinesen und ihre Schrift. München, S. 245.
Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 16 – Grafische Darstellungen von Radikal 16
 Wiktionary: 几 – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  • Xiù cai.oai.de Erklärung von Radikal 16 auf Seite 12 (PDF-Datei; 1,72 MB)