Radikal 176

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
面 靣
175 ⾮ ◄ 176 ► ⾰ 177
Pinyin: miàn (= Gesicht)
Zhuyin: ㄇ一ㄢˋ
Hiragana: めん men
Kanji: 面 men (= Gesicht)
Hangeul:
Sinokoreanisch: 면 myeon (= Gesicht)
Codepoint: U+9762 9763
Strichfolge: 面靣

Radikal 176 mit der Bedeutung „Gesicht“ ist eines von elf der 214 traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, die mit neun Strichen geschrieben werden.

Mit 4 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary gibt es nur sehr wenige Schriftzeichen, die unter diesem Radikal im Lexikon zu finden sind.

Radikal Gesicht nimmt nur in der Langzeichen-Liste traditioneller Radikale, die aus 214 Radikalen besteht, die 176. Position ein. In modernen Kurzzeichen-Wörterbüchern kann es sich an ganz anderer Stelle finden. Im Neuen chinesisch-deutschen Wörterbuch aus der Volksrepublik China steht es zum Beispiel an zweiter Stelle und zwar unter einem gänzlich anderem Radikal.

Das Schriftzeichen entwickelte sich aus der bildlichen Darstellung eines menschlichen Gesichts, in dem die Augen zu sehen sind. Es existiert eine moderne Version mit einem Viereck – Zeichen für „Mund“ – im Innern des Rahmens; obwohl dieses Zeichen einen Strich weniger benötigt, wird es auch zu den mit neun Strichen gezählt.

Das Gesicht ist sehr wichtig für die Chinesen. „Jemandem Gesicht geben“ bedeutet, jemandes gesellschaftliche Position achten. „Das Gesicht verlieren“ heißt verachtet werden.


Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 176 regiert werden

Striche Zeichen
+00 面 靣
+05
+06
+07
+12
+14

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 176 unter der Codepointnummer 12.207 (U+2FAF) codiert.

Literatur

Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 176 – Grafische Darstellungen von Radikal 176
  • Xiù cai.oai.de Erklärung von Radikal 176 auf Seite 127 (PDF-Datei; 1,72 MB)