Radikal 207

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
鼓 鼔
206 ⿍ ◄ 207 ► ⿏ 208
Pinyin: gǔ (= Trommel)
Zhuyin: ㄍㄨˇ
Hiragana: つづみ tsuzumi
Kanji: 鼓 tsuzumi
Hangeul:
Sinokoreanisch:
Codepoint: U+9F13 9F14
Strichfolge: 鼓鼔

Radikal 207 mit der Bedeutung „Trommel“ ist eines von lediglich vier traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift mit dreizehn Strichen.

Mit 5 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary kommt es nur sehr selten vor. Im Kangxi-Wörterbuch finden sich unter diesem Radikal immerhin noch 46 Schriftzeichen.

Das ursprüngliche Piktogramm dieses Zeichens zeigt eine Hand, die mit einem Stück Holz auf ein Tongefäßen schlägt, das mit Kleie gefüllt und mit einem Tierfell bespannt war. Trommeltürme bei den chinesischen Tempeln dienten dazu, den Beginn und das Ende der Arbeit anzuzeigen, während von den Glockentürmen die Gebete eingeläutet wurden.


Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 207 regiert werden

Trommelturm in Xi’an
Striche Zeichen
+00 鼓 鼔
+05 鼕 鼖
+06
+08 鼘 鼙 鼚 鼛
+10
+11 鼝 鼞
+12

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 207 unter der Codepointnummer 12.238 (U+2FCE) codiert.

Literatur

Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 207 – Grafische Darstellungen von Radikal 207