Radikal 214

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
213 ⿔ ◄ 214 ► ⼀ 1
Pinyin: yuè (= Flöte)
Zhuyin: ㄩㄝˋ
Hiragana: やく yaku
Kanji: 龠 yaku (= Flöte)
Hangeul: 피리
Sinokoreanisch: 약 yak (= Flöte)
Codepoint: U+9FA0
Strichfolge: 龠

Radikal 214 mit der Bedeutung „Flöte“ ist das einzige von 214 traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, das mit siebzehn Strichen geschrieben wird.

Mit 6 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary gibt es nur sehr wenige Schriftzeichen, die sich unter diesem Radikal im Wörterbuch finden. Und selbst im 40.000 Zeichen umfassenden Kangxi-Wörterbuch gibt es nur 21 Schriftzeichen, die unter diesem Radikal zu finden sind.

Radikal 214 stellt eine Panflöte dar: mehrere Bambusröhrchen nebeneinander, in der Mitte die Öffnungen (drei Münder) und oben das Zeichen „zusammensetzen“ (Dreieck). Mit dem Radikal Metall heißt dieses Zeichen Schlüssel“, denn der Bart alter Schlüssel erinnerte entfernt an die Bambusröhrchen.


Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 214 regiert werden

chinesische Bambus-Querflöte
Striche Zeichen
+00
+04
+05
+08
+09 龤 龥

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 214 unter der Codepointnummer 12.245 (U+2FD5) codiert.

Literatur

  •  Edoardo Fazzioli: Gemalte Wörter. 214 chinesische Schriftzeichen – Vom Bild zum Begriff. S. 148.
  •  Cecilia Lindqvist: Eine Welt aus Zeichen – über die Chinesen und ihre Schrift. München, S. 312.
Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 214 – Grafische Darstellungen von Radikal 214