Radikal 79

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
78 ⽍ ◄ 79 ► ⽏ 80
Pinyin: shū (= Hellebarde, Lanze)
Zhuyin: ㄕㄨ
Hiragana: ほこづくり hokozukuri
Kanji: ル又, 殳旁 rumata, hokozukuri
Hangeul: 칠 수 몽둥이
Sinokoreanisch:
Codepoint: U+6BB3
Strichfolge: 殳

Radikal 79 mit der Bedeutung „Hellebarde, Lanze“ ist eines von den 34 traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, die aus vier Strichen bestehen.

Mit 16 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary kommt es nur sehr selten im Lexikon vor.

Diese alte Bambuswaffe wurde zu einem Arbeitsgerät mit gekrümmtem Bügel, mit dem man Lasten trug. Als Einzelzeichen wurde 殳 nur sehr selten eingesetzt, und es mutierte deshalb alsbald zum Radikal. Mit seiner Aussprache shū ist es freilich kaum bekannt. Um es zu beschreiben, wird auf die Bezeichnung seiner beiden bekannteren Komponenten 又 (you) und 几 (ji) zurückgegriffen: 几又边 (jiyou bian = jiyou-Seitenteil).

殳 steht im zusammengesetzten Zeichen immer rechts: 殴 (= schlagen), 殷 (= dunkelrot) und stellt als Sinnträger das Bedeutungsfeld Handbewegung mit einem Gerät her wie in 投 (= werfen, schleudern), 役 (= Arbeit, Dienst, mit den Komponenten 彳 chì für Bewegung und 殳 shū, der Hand mit der Waffe). Die eigentliche Bedeutung von 役 ist daher: Schlacht, Feldzug.


Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 79 regiert werden

Spitze einer japanischen Yari
Striche Zeichen
+00
+05 殴 段 殶
+06 殷 殸 殹 殺
+07
+08 殼 殽
+09 殾 殿 毀 毁 毂
+10 毃 毄
+11 毅 毆
+12 毇 毈
+15
+19

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 79 unter der Codepointnummer 12.110 (U+2F4E) codiert.

Literatur

  •  Edoardo Fazzioli: Gemalte Wörter. 214 chinesische Schriftzeichen – Vom Bild zum Begriff. S. 133.
Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 79 – Grafische Darstellungen von Radikal 79
  • Xiù cai.oai.de Erklärung von Radikal 79 auf Seite 85 (PDF-Datei; 1,72 MB)