Radomír Šimůnek junior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radomír Šimůnek

Radomír Šimůnek junior (* 6. September 1983) ist ein tschechischer Cyclocrosser.

Leben[Bearbeiten]

Radomír Šimůnek ist der Sohn des ehemaligen Cyclocross-Weltmeisters Radomír Šimůnek senior. Im Jahr 2000 wurde er tschechischer Juniorenmeister. 2005 fing er bei dem belgischen Radsport-Team MrBookmaker.com-SportsTech an und 2006 bis 2008 fuhr er für das Continental Team Palmans Collstrop. Mit seinem Sieg bei dem Cyclocross-Weltcup im tschechischen Tábor vor Bart Wellens und dem Weltmeister Erwin Vervecken feierte er seinen bisher größten Erfolg.

Erfolge[Bearbeiten]

2006/2007
2007/2008
2010/2011
2012/2013

Teams[Bearbeiten]