Radrennbahn Stellingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Außenansicht ...
... und Innenansicht der Radrennbahn

Die Radrennbahn Stellingen befindet sich im Hamburger Stadtteil Stellingen.

Die Radrennbahn wurde 1961 erbaut. Sie ist 250 Meter lang, aus Beton und war zunächst offen. 1995 erhielt die Bahn ein einteiliges Zeltdach, das mit 7000 Quadratmetern Fläche das größte Zelt Europas ist, und ein neuer Belag aus Kunstharz wurde aufgetragen. Das 250 Meter lange Oval ist sechs Meter breit und hat eine Kurvenüberhöhung von 38 Grad. Sie ist die einzige überdachte Radrennbahn Norddeutschlands. 2000 und 2005 fanden auf der Radrennbahn in Stellingen die deutschen Bahnmeisterschaften statt.

Die Bahn gehört der Freien- und Hansestadt Hamburg. Im Winter wird sie als Eisbahn genutzt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. eisbahn-stellingen.de

Weblinks[Bearbeiten]

53.5903194444449.9436055555556Koordinaten: 53° 35′ 25″ N, 9° 56′ 37″ O