Rafi Gavron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raphael „Rafi“ Pichey Gavron (* 24. Juni 1989 in Hendon, London) ist ein britischer Schauspieler.

Privates[Bearbeiten]

Rafi Gavron wurde als ältester von drei Söhnen einer jüdischen Familie geboren und wuchs in London auf. Seine Mutter ist die in Amerika geborene Schriftstellerin Martha Pichey, sein verstorbener Vater war der Verleger Simon Gavron. Gavrons Großvater ist der britische Millionär Robert Gavron, sein Ur-Großvater der Schriftsteller Tosco R. Fyvel. Seine Tante ist die Regisseurin Sarah Gavron.

Gavron besitzt die US-amerikanische Staatsbürgerschaft.

Karriere[Bearbeiten]

2006 spielte Rafi Gavron seine erste Rolle als Miro im Film Breaking and Entering – Einbruch & Diebstahl und wurde dafür als „vielversprechendster Neueinsteiger“ für den British Independent Film Award nominiert. 2008 war er in der Cornelia-Funke-Verfilmung Tintenherz in der Rolle des Farid zu sehen.

Neben seinen Auftritten in Filmen hatte er auch Gastauftritte in Serien wie Rom und 24. Des Weiteren wurde er noch durch seine Rolle als Bug in der Serie Life Unexpected bekannt.

2009 war er als Filmpartner von Miley Cyrus in Mit Dir an meiner Seite im Gespräch, die Rolle ging allerdings an Liam Hemsworth.

Filmografie[Bearbeiten]

Musikvideos[Bearbeiten]

  • 2011: JoJo, Disaster

Weblinks[Bearbeiten]