Rainer Schnell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rainer Schnell (* 8. August 1957 in Witten) ist ein deutscher Sozialwissenschaftler und Inhaber des Lehrstuhls für „Sozialwissenschaftliche Methoden/Empirische Sozialforschung“ im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Rainer Schnell studierte Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Wissenschaftstheorie, Methoden sowie Statistik und machte 1982 sein Diplom an der Ruhr-Universität Bochum. Dort promovierte er 1986 über das Thema Missing-Data-Probleme in der empirischen Sozialforschung. Seine Habilitation erfolgte 1996 an der Universität Mannheim über das Thema Nonresponse in Bevölkerungsumfragen. Als Wissenschaftlicher Angestellter war er an der Universität zu Köln in der Zeit von 1987 bis 1988 beschäftigt. Schnell war Hochschulassistent an der Universität zu Köln in den Jahren 1988 bis 1991 und von 1991 bis 1997 Hochschulassistent für Soziologie und Wissenschaftslehre an der Universität Mannheim. In der Zeit von 1996 bis 1997 war Schnell als Vertreter einer C3-Professur an der Universität Konstanz tätig. Von 1997 bis 2008 war er Professor für "Methoden der empirischen Politik- und Verwaltungsforschung" an der Universität Konstanz. Seit 2008 ist er Professor an der Universität Duisburg-Essen.

Forschung[Bearbeiten]

Schnells Forschung ist vor allem auf die Untersuchung der Probleme statistischer Datenanalyse ausgerichtet. Einen besonderen Schwerpunkt stellt dabei das Nonresponse-Problem in der Umfrageforschung dar. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Arbeiten zum Record-Linkage.

Werke[Bearbeiten]

  • Schnell, R. 2012: Survey-Interviews. Methoden standardisierter Befragungen. Wiesbaden (VS-Verlag).
  • Schnell, R./Hill, P.B./Esser, E., 2013: Methoden der empirischen Sozialforschung. München (Oldenburg; 10. Aufl.).
  • Schnell, R., 1986: Missing-Data-Probleme in der empirischen Sozialforschung, Dissertation, Universität Bochum.
  • Schnell, R., 1994: Graphisch gestützte Datenanalyse. München (Oldenbourg).
  • Schnell, R., 1997: Nonresponse in Bevölkerungsumfragen. Opladen (Leske und Budrich).

Weblinks[Bearbeiten]