Rajabhat-Universität Chiang Mai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rajabhat-Universität Chiang Mai
มหาวิทยาลัยราชภัฏเชียงใหม่
Logo
Campus Campus Wieng Bua (Hauptcampus)
Campus Mae Sa
Campus Sa Luang
Campus Mae Hong Son
Gründung 1924
Trägerschaft Thailändischer Staat
Ort Chiang Mai (Wieng Bua Campus)
Landkreis Amphoe Mueang Chiang Mai
Provinz Chiang Mai
Staat Thailand
Präsident Dr. Ruangdet Wongla
Studenten 27.000 (2012)
Partneruniversitäten Universität Münster
University of North Texas
Seoul Cyber University
Website www.cmru.ac.th

Die Rajabhat-Universität Chiang Mai (Thai: มหาวิทยาลัยราชภัฏเชียงใหม่, kurz: CMRU) ist eine Universität im Rajabhat-System in Chiang Mai, Nordthailand, an der etwa 10.000 Studenten eingeschrieben sind (Stand: 2010).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Chiang Mai Rajabhat Universität wurde 1924 als Lehrerkolleg gegründet, die in der Landwirtschaft tätig waren. 1948 wurde die Einrichtung als allgemeines Chiang Mai Lehrerkolleg, das verschiedene Ausbildungsgänge anbot und seit 1956 waren auch weibliche Studenten zum Studium zugelassen.

Am 14. Februar 1992 erteilte König Bhumibol Adulyadej allen 36 Lehrerkollegs des Landes den Namen "Rajabhat-Institut" - unter ihnen auch dem Chiang Mai Lehrerkolleg - , die alle mit Wirkung vom 15. Juni 2004 zu Universitäten heraufgestuft worden sind.

Gegenwärtig (Stand: 2012) ist Dr. Ruangdet Wongla Präsident der Chiang Mai Rajabhat Universität.

Lage[Bearbeiten]

Die Universität befindet sich im Zentrum von Chiang Mai an der Chang-Puek-Straße.

Hochschulgelände[Bearbeiten]

Es gibt vier Hochschulgelände, davon drei außerhalb der Stadt Chiang Mai.

Das Hauptgelände Wieng Boa ist in Chiang Mai. Daneben gibt es zwei Areale in Amphoe Mae Rim, nämlich

  • Mae Sa (für Management-Wissenschaft; etwa 10 Kilometer von Chiang Mai entfernt) und
  • Sa Luang als Landwirtschaftszentrum (etwa 27 Kilometer von Chiang Mai)

sowie ein Gelände in Mae Hong Son, das pädagogische Aufgaben übernimmt.

Studiengänge und Einrichtungen[Bearbeiten]

Es gibt fünf Fakultäten und eine seit 1995 betriebene Graduiertenschule.

Die Fakultäten decken ab

Weblinks[Bearbeiten]

  • http://www.cmru.ac.th Webseiten der Chiang Mai Rajabhat Universität (letzter Zugriff am 6. Januar 2012)