Rajabhat-Universität Kanchanaburi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rajabhat-Universität Kanchanaburi
มหาวิทยาลัยราชภัฏกาญจนบุรี
Universitätsfarbe      Gelb
Gründung 1973
Trägerschaft Thailändischer Staat
Ort Nong Bua
Landkreis Amphoe Nong Bua
Provinz Kanchanaburi
Staat Thailand
Präsident Prof. Panya Karnpanich
Studenten 5.765
Mitarbeiter 390
Website www.kru.ac.th

Die Rajabhat-Universität Kanchanaburi (Thai: มหาวิทยาลัยราชภัฏกาญจนบุรี, Kanchanaburi Rajabhat University, KRU) ist eine öffentliche Universität im Rajabhat-System von Thailand. Das Universitätsgelände liegt bei Kanchanaburi, im Westen von Bangkok.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität Rajabhat Kanchanaburi wurde 1973 als Lehrerkolleg ins Leben gerufen. In den Neunziger Jahren kamen weitere Ausbildungsprogramme hinzu, und der Name der Einrichtung änderte sich in Rajabhat-Institut Kanchanaburi. Gemäß einem königlichen Erlass wurde das Institut später zu einer Universität erhoben.

Lage[Bearbeiten]

Brücke über den Kwai

Die Universität Rajabhat Kanchanaburi liegt in der Nähe der weltberühmten Brücke am Kwai.

Akademische Gliederung[Bearbeiten]

Die Universität Rajabhat Kanchanaburi hat fünf Fakultäten:

  • Fakultät für Pädagogik, gleichzeitig die älteste Fakultät der Universität
  • Fakultät für Naturwissenschaften und Technologie
  • Fakultät für Sozialwissenschaft und Geisteswissenschaft
  • Fakultät für Management-Technologie
  • Fakultät für Produktionstechnik, gleichzeitig die jüngste Fakultät der Universität und gedacht als Ausbildungsplatz für angewandte Wissenschaften

Weblinks[Bearbeiten]