Rajon Baranawitschy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rajon Baranawitschy, Karte

Der Rajon Baranawitschy (weißrussisch Баранавіцкі раён; russisch Барановичский район) ist eine Verwaltungseinheit im nördlichen Teil der Breszkaja Woblasz in Weißrussland. Die Fläche des Rajons beträgt 2.200 km² oder 6,7 % des Gesamtfläche der Woblasz. Die Verwaltungseinheit umfasst 243 Ortschaften und ist in einen Pasjalkowy Sawet und 21 Selsawets gegliedert.

Geographie[Bearbeiten]

Der Rajon Baranawitschy ist der nördlichste Rajon in der Breszkaja Woblasz. Die Nachbarrajone in der Breszkaja Woblasz sind im Südosten Ljachawitschy und im Südwesten Iwazewitschy. Im Norden und Westen grenzt der Rajon an die Hrodsenskaja Woblasz, im Nordosten an die Minskaja Woblasz.

Die größten Flüsse sind Schtschara, Myschanka und Issa.

Weblinks[Bearbeiten]

53.127825.9786Koordinaten: 53° 8′ N, 25° 59′ O