Rajon Drahitschyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rajon Drahitschyn
Wappen Rajon Drahitschyn
Basisdaten
Zentrum: Drahitschyn
Fläche: 1900 km²
(Rang 8)
Einwohner: 51.000 ([[]])
(Rang 8)
Bevölkerungsdichte: Einw./km²
(Rang )
Webseite: Rajon Drahitschyn
Karte
Karte Rajon Drahitschyn

Der Rajon Drahitschyn (weißrussisch Драгічынскі раён; russisch Дрогичинский район) liegt in der Breszkaja Woblasz, Weißrussland. Er umfasst die Stadt Drahitschyn und ca. 60 kleinere Ortschaften.

Seit dem 9. Jahrhundert war die Gegend ein Teil der Kiewer Rus. 1921-1939 stand der Bezirk unter polnischer Herrschaft. Seit 1954 ist Drahitschyn administrativ ein Teil der Breszkaja Woblasz.

Geographie[Bearbeiten]

Der Rajon Drahitschyn liegt im mittleren Süden der Breszkaja Woblasz an der Grenze zu Ukraine. Die Nachbarrajone in der Woblast Brest sind im Norden Bjarosa, im Osten Iwanawa und im Westen Kobryn.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

52.190825.1477Koordinaten: 52° 11′ N, 25° 9′ O