Ramp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ramp (englisch „Rampe“) steht für:

  • Eine Sprungschanze für Funsportarten
  • Ramp (Hörfunk), jener Teil am Anfang eines Musikstückes, bei dem noch nicht gesungen wird (auch Intro oder Vorlauf genannt)
  • Ramp (Magazin), deutsches Avantgarde-Autokulturmagazin
  • Vorfeld (Flugplatz), der Bereich eines Flughafens, in dem flugvorbereitende Tätigkeiten ausgeführt werden
  • Ramp (Band), eine portugiesische Groove- und Thrash-Metal-Band
  • Ramp (Album), ein Album der amerikanischen Alternative-Country-Band Giant Sand
  • Allium tricoccum, eine in Nordamerika heimische Pflanzenart der Gattung Lauch (Allium), dort unter anderem Ramp genannt


Ramp ist der Familienname folgender Personen:


Die Abkürzung RAMP steht für:

  • die Chemikalie (R)-(+)-1-Amino-2-methoxy-methylpyrrolidin, siehe Enders-Reagenz


Siehe auch:


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.