Ramsø Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strukturdaten
Fläche 67,60 km²
Einwohner 9.320 (2005)
Kommune seit 2007 Roskilde Kommune

Ramsø Kommune war bis Dezember 2006 eine dänische Kommune im damaligen Roskilde Amt auf der Hauptinsel Seeland. Seit Januar 2007 ist sie zusammen mit der „alten“ Roskilde Kommune und der Gundsø Kommune Teil der neuen Roskilde Kommune.

Ramsø Kommune entstand im Zuge der Verwaltungsreform von 1970 und umfasste folgende Sogn: