Randers Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Dänemark Randers Kommune
Wappen von Randers Kommune Lage von Randers Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Verwaltungsbezirk: Midtjylland
Einwohner: 96.343 (2014[1])
Fläche: 747,80 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 129 Einwohner je km²
Kommunenummer: 730
Sitz der Verwaltung: Randers
Anschrift: Laksetorvet
8900 Randers C
Bürgermeister: Claus Omann Jensen
(Venstre)
Website: www.randers.dk

Randers Kommune ist eine dänische Kommune in Jütland. Sie entstand am 1. Januar 2007 im Zuge der Kommunalreform durch Vereinigung der „alten” Kommune Randers mit den bisherigen Kommunen Nørhald, Purhus und Langå (ohne die drei südlichsten Kirchspiele), sowie des westlichen Teils der bisherigen Kommune Sønderhald und des Gebietes von Havndal in der bisherigen Kommune Mariager.

Randers Kommune ist Teil der Region Midtjylland. Der Sitz der Verwaltung ist in Randers. Die Kommune hat eine Gesamtbevölkerung von 96.343 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014[1]), wovon etwa die Hälfte in der Stadt Randers wohnt; die Fläche der Kommune beträgt 747,80 km²[2].

Die Nachbarkommunen sind im Osten Norddjurs Kommune, im Süden Favrskov Kommune, im Westen Viborg Kommune und im Norden Mariagerfjord Kommune.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet liegen die folgenden Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der dänischen Statistikbehörde), bei einer eingetragenen Einwohnerzahl von Null hatte der Ort in der Vergangenheit mehr als 200 Einwohner. Statistisch gehören die Vorstädte Haslund, Over Hornbæk und Paderup seit dem 1. Januar 2007 zum Besiedlungsgebiet Randers, in der Tabelle sind diese Ortschaften mit A gekennzeichnet.[3]

Ortschaft Einwohner[1]
Albæk 279
Ålum 300
Asferg 613
Assentoft 3383
Dalbyover 257
Enslev 0
Fårup 1015
Gassum 427
Gimming 255
Gjerlev 653
Hald 365
Harridslev 1079
HaslundA 673
Havndal 894
Helstrup 215
Hørning 301
Langå 2869
Lem 218
Linde 206
Mejlby 622
Mellerup 551
Øster Bjerregrav 1079
Øster Tørslev 908
Over HornbækA 0
PaderupA 0
Randers 61.163
Råsted 267
Sønderbæk 0
Spentrup 2452
Stevnstrup 1898
Støvring 0
Tånum 254
Tvede 213
Udbyhøj Vasehuse 226
Uggelhuse 453
Værum 311

Entwicklung der Einwohnerzahlen[Bearbeiten]

Jahr 1980 1985 1990 1995 2000 2005 2007 2008 2010
Einwohner[4] 62.486 61.127 61.020 61.435 61.983 62.336 92.984 93.644 94.750

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Randers Kommune pflegt Städtepartnerschaften[5] zu

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c www.statistikbanken.dk: Tabelle BEF44 (Folketal pr. 1. januar fordelt på byer)
  2. a b www.statistikbanken.dk: Tabelle ARE207 (Areal fordelt efter kommune/region)
  3. Nyt fra Danmarks Statistik - Nr.415. 1. Oktober 2007, abgerufen am 30. November 2010 (PDF; 105 kB, dänisch).
  4. statistikbanken.dk
  5. Offizielle Website Randers Kommune

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Randers Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien