Randolph County (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Chester
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
1 Taylor Street
Chester, IL 62233-1970
Gründung: 5. Oktober 1795
Gebildet aus: St. Clair County
Vorwahl: 001 618
Demographie
Einwohner: 33.476  (2010)
Bevölkerungsdichte: 22,3 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1547 km²
Wasserfläche: 49 km²
Karte
Karte von Randolph County innerhalb von Illinois
Website: www.randolphco.org

Das Randolph County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 33.476 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 22,3 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Chester.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im Südwesten von Illinois an der Mündung des Kaskaskia River in den Mississippi, der auch die Grenze zu Missouri bildet. Es hat eine Fläche von 1547 Quadratkilometern, wovon 49 Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Randolph County grenzen folgende Nachbarcountys:

Monroe County St. Clair County Washington County
Compass card (de).svg Perry County
Ste. Genevieve County
(Missouri)
Perry County
(Missouri)
Jackson County

Geschichte[Bearbeiten]

Randolph
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1800 1103
1810 7275 600 %
1820 3492 -50 %
1830 4429 30 %
1840 7944 80 %
1850 11.079 40 %
1860 17.205 60 %
1870 20.859 20 %
1880 25.690 20 %
1890 25.049 -2 %
1900 28.001 10 %
1910 29.120 4 %
1920 29.109 -0,04 %
1930 29.313 0,7 %
1940 33.608 10 %
1950 31.673 -6 %
1960 29.988 -5 %
1970 31.379 5 %
1980 35.652 10 %
1990 34.583 -3 %
2000 33.893 -2 %
2010 33.476 -1 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]

Das Randolph County wurde am 5. Oktober 1795 aus einem Teil des St. Clair County im Illinois - Territorium, 23 Jahre vor der Gründung des Bundesstaates, gebildet. Benannt wurde es nach Edmund Randolph (1753-1813) einem früheren Gouverneur von Virginia (1786-1788) und späteren Außenminister der USA (1794-1795).

Die Geschichte des Randolph County beginnt mit den Ureinwohnern verschiedener Stammeszugehörigkeit, die in diesem Gebiet siedelten. Erstmals wurde das Gebiet 1673 durch Europäer erforscht, als Louis Joliet und Jacques Marquette von Kanada den Mississippi River herunterkamen. Der nächste Europäer dürfte La Salle gewesen sein, der über die südliche Route kam und mit seiner Expedition 1682 begann. Er nannte das Anfangsgebiet in Anlehnung an den französischen König Louisiana und nahm es für Frankreich in Besitz. Eventuell war er auch der Gründer von Kaskaskia und Cahokia. Nachweislich gründete er das Fort St. Louis. Dies ermöglichte den Franzosen den Zugang in dieses Gebiet.

Der nächste Eroberer war der Franzose Phillip Renault. Er gründete 1719 St. Phillips im Südwesten des heutigen Monroe County. Er begann damit Minen anlegen zu lassen, auf der Suche nach Gold und Silber. Dies führte zu einer Vergrößerung des erforschten Gebietes, gefunden hat er aber nichts. Fort Chartres wurde von 1720 von einem Boisbriant errichtet und 1721 war Kaskaskia ein Handelsposten.

1762 wurde der Vertrag von Fontainebleau zwischen den Franzosen und Briten unterzeichnet, wodurch alle französischen Besitzungen östlich des Mississippi an die Briten fielen. Infolgedessen leerte sich das bis dahin nur dünn besiedelte Land wieder, da viele Franzosen nicht in dem jetzt britisch verwalteten Gebiet leben wollten und langsam zogen britische Siedler in dieses Gebiet. Die amerikanischen Siedler begannen mit der Besiedlung nach 1778. Bis 1809 war das Gebiet, wie der größte Teil des heutigen Illinois, unter verschiedener Herrschaft, bevor es zum freien Territorium Illinois wurde.

Territoriale Entwicklung[Bearbeiten]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Randolph County 33.476 Menschen in 12.093 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 22,3 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 12.093 Haushalten lebten statistisch je 2,33 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 87,6 Prozent Weißen, 9,7 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,3 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,9 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 2,6  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

20,8 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 63,4 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 15,8 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 45,9 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 43.160 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 19.938 USD. 13,3 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Randolph County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Unincorporated Communities

Gliederung[Bearbeiten]

Das Randolph County ist in 20 Bezirke (precincts) eingeteilt[6]:

Presinct Einwohner
(2010)
FIPS
Baldwin precinct 879    17-90306
Bremen precinct 443    17-90504
Brewerville precinct 285    17-90522
Central precinct 445    17-90702
Chester precinct 9314    17-90738
Coulterville precinct 1418    17-90864
Ellis Grove precinct 953    17-91170
Evansville precinct 1015    17-91206
Kaskaskia precinct 47    17-91818
Palestine precinct 601    17-92358
Presinct Einwohner
(2010)
FIPS
Percy precinct 1223    17-92394
Prairie du Rocher precinct 974    17-92520
Red Bud precinct 4692    17-92970
Rockwood precinct 270    17-93042
Ruma precinct 817    17-93060
Sparta precinct 5387    17-93222
Steeleville precinct 2668    17-93240
Tilden precinct 1156    17-93438
Walsh precinct 454    17-93600
Wine Hill precinct 435    17-93834

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 1784967. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Randolph County, IL Abgerufen am 3. Januar 2013
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 3. Januar 2013
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 15. Februar 2011
  6. Missouri Census Data Center - Illinois Abgerufen am 3. Januar 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Randolph County, Illinois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

38.05-89.82Koordinaten: 38° 3′ N, 89° 49′ W