Random House Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Random House Tower
Random House Tower
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 2000–2003
Status: Erbaut
Baustil: Postmoderne
Architekt: Skidmore, Owings and Merrill
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotel, Aussichtsplattform, Büro, Telekommunikation
Technische Daten
Höhe: 208 m
Rang (Höhe): 48.Platz (New York)
Etagen: 52
Nutzfläche: 79.900
Baustoff: Stahl, Glas, Kalkstein, Granit
Baukosten: 300 Millionen US-Dollar

Der Random House Tower ist ein 208 Meter hoher Wolkenkratzer in New York City. Das im Jahr 2003 vollendete Gebäude besitzt 52 Stockwerke und befindet sich in der 56th Street im Broadway von Manhattan. Der Wolkenkratzer wird als Hotel, Büro, Aussichtsplattform und zur Telekommunikation genutzt. Außerdem ist der Random House Tower das Hauptsitz der Firma Random House. Das Gebäude belegt Platz 48 der höchsten Gebäude in New York City.

Die Pläne wurden von den Architekten Skidmore, Owings and Merrill erstellt. Die Arbeiten am Random House Tower begannen im Frühjahr 2000, die Kosten betrugen 300 Millionen US-Dollar. Im Sommer 2003 wurde das Gebäude fertiggestellt und im Winter desselben Jahres offiziell eröffnet.

Die Etagen 48 bis 52 dienen Wohnzwecken. Zu den ersten Bewohnern der Appartements gehören P. Diddy und New York Yankees-Kapitän Randy Johnson.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Emporis

40.7655792975-73.982502221944Koordinaten: 40° 45′ 56″ N, 73° 58′ 57″ W