Rangsan Viwatchaichok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rangsan Viwatchaichok

Rangsan Viwatchaichok (2011)

Spielerinformationen
Geburtstag 22. Januar 1979
Geburtsort BangkokThailand
Größe 175 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
1998−1999 FC Thailand Tobacco Monopoly
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999−2001
2002
2003
2004
2004−2006
2006−2007
2008−
FC Thailand Tobacco Monopoly
FC Krung Thai Bank
FC Thailand Tobacco Monopoly
FC Krung Thai Bank
FC Bangkok Bank
Geylang United
FC PEA
33 (4)
9 (1)
5 (1)
11 (0)
26 (2)
53 (6)
39 (5)
Nationalmannschaft
2004− Thailand 13 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Rangsan Viwatchaichok (Thai: รังสรรค์ วิวัฒน์ชัยโชค, * 22. Januar 1979 in Saraburi) ist ein thailändischer Fußballspieler, welcher in der Thai Premier League für den FC PEA spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Die Karriere von Rangsan begann in der Jugendabteilung des FC Thailand Tobacco Monopoly. 1999 wechselte er in die erste Mannschaft und spielte dort zwei weitere Jahre. Mit dem Verein gelang ihm der Aufstieg in die Thai Premier League. Es folgte ein Wechselspiel von Verein zu Verein. Er ging zunächst zu FC Krung Thai Bank, dann zurück zu seinem alten Verein und erneut zur Krung Thai Bank. Für zwei Jahre spielte er dann für den FC Bangkok Bank. Dort kam er auf 26 Einsätze. 2006 wechselte er für zwei Jahre in die S-League zu Geylang United. In 53 Spielen für den Klub gelangen ihm dabei als Abwehrspieler sechs Tore. Er kehrte anschließend nach Thailand zurück und spielt seit 2008 für seinen jetzigen Verein PEA. Zusammen mit dem Verein wurde er Meister der Thai Premier League und nahm 2009 mit dem Klub am AFC Cup teil.

Für die Nationalmannschaft stand Rangsan wohl 2004 das erste Mal im Kader. So nahm er an einem Freundschaftsspiel gegen Newcastle United in Bangkok teil. [1]. Im gleichen Jahr stand er im Kader der Mannschaft, welche an der Endrunde zur Fußball-Asienmeisterschaft 2004 teilnahm. Im Gruppenspiel gegen den Oman traf er dabei ins eigene Tor zum 0:1. Das Spiel endete 0:2. [2] Zuletzt stand Rangsan im Kader der ASEAN-Fußballmeisterschaften 2008 und erreichte mit der Nationalelf das Finale. [3]

Auszeichnungen und Erfolge[Bearbeiten]

Erfolge als Spieler[Bearbeiten]

Tobacco Monopoly[Bearbeiten]

  • Aufstieg in die Premier League 2000

FC PEA[Bearbeiten]

Nationalelf[Bearbeiten]

Erläuterungen/Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. thaifootball.com: Spielbericht
  2. rsssf.com: Details des Turniers mit Aufstellung und Torschützen
  3. aseanfootball.org: Finaler Kader der Spiele
Anmerkung zu thailändischen Namen: Dieser Artikel spricht Personen mit ihrem Vornamen an.