RapidWeaver

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RapidWeaver
Entwickler RealMacSoftware
Aktuelle Version 5.3
(27. Juni 2012)
Betriebssystem Mac OS X v10.6.6 oder höher
Kategorie Web-Engineering
Lizenz Proprietär
http://www.realmacsoftware.com/rapidweaver

RapidWeaver ist eine vorlagenbasierende Web-Engineering-Software von RealMacSoftware, die es ausschließlich für Mac OS X gibt.

Bei der Veröffentlichung war es das erste Programm, das beim Erstellen von Websites vom Nutzer wählbare und erstellbare Vorlagen („Themes"“) verwendete, um eine Website zu erzeugen, so dass auch für Nutzer ohne Programmierkenntnisse die einfache Erstellung optisch ansprechender Internetseiten möglich wurde. Das Programm enthält verschiedene Seitentypen und es sind ergänzende Plug-ins verfügbar, die in die Design-Themen eingebunden und als HTML und CSS exportiert werden können. Beim Erstellen einer Seite greift RapidWeaver auf die Inhalte des iLife-Pakets von Apple zu, so dass Fotos aus iPhoto- sowie Video- und Musik-Dateien von iTunes verwendet werden können.

Die Websites werden lokal in einem Dateiordner gespeichert und werden anschließend zur Veröffentlichung über einen FTP-Upload auf einen Server oder auf .Mac übertragen.

Arbeitsweise[Bearbeiten]

Das Programm erstellt eine rw3-Datei, in der alle Inhalte (Texte, Bilder, Videos und Fotos) der Website gespeichert werden. Davon unabhängig liegen die Designvorlagen als rwtheme-Datei in einem Systemordner. Die rw3-Dateien enthalten Informationen über den zugeordneten Seitentyp, den Inhalt, die Navigationsstruktur und die Designvorlagen. Die erstellte Website kann vom Nutzer in einer Vorschaufunktion betrachtet werden, die vom Apple-Webbrowser Safari gerendert wird. Beim Export auf einen Server werden auf diesem HTML-Dateien und Dateiordner erstellt. Das Design aller Seiten eines Projektes ist in einer zentral abgelegten CSS-Datei definiert. Auch die benötigten Bilder werden speicherplatzsparend zentral abgelegt und können von dort in jede Einzelseite eingebunden werden.

Designvorlagen / „Themes“[Bearbeiten]

RapidWeaver ermöglicht das Hinzufügen beliebig vieler zusätzlicher Design-Themen. Diese werden teilweise auch kostenpflichtig von den vielen Themenentwicklern angeboten. Die Design-Informationen in den rwtheme-Dateien enthalten folgende Informationen:

  • Theme.plist-Datei: Informationen über den Autor der Vorlage, verfügbare Optionen und verknüpfte Dateien, die genutzt werden
  • index.html-Datei: Variablen als Platzhalter für den einzubindenden Seiteninhalt sowie Informationen über verwendete externe Dateien (z.B. JavaScript)
  • style.css-Datei: zentrale CSS-Layout-Formatierungen
  • images-Ordner: verwendete Bilddateien
  • javascript.js-Datei: zentral definierte JavaScript-Programmroutinen für verschiedene Teile der Website (z.B. Fotoslideshows)

Je nach Thema können weitere CSS-Dateien definiert werden, zum Beispiel für optionale Farben usw.

Weblinks[Bearbeiten]