Raritan River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raritan River
Einzugsgebiet des Raritan River mit seinen beiden Quellgebieten und dem Millstone River

Einzugsgebiet des Raritan River mit seinen beiden Quellgebieten und dem Millstone River

Daten
Gewässerkennzahl US879618
Lage New Jersey (USA)
Flusssystem Raritan River
Abfluss über Raritan River → Atlantischer OzeanVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehlt
Mündung bei Perth Amboy in die Raritan Bay40.4917725-74.27320140Koordinaten: 40° 29′ 30″ N, 74° 16′ 24″ W
40° 29′ 30″ N, 74° 16′ 24″ W40.4917725-74.27320140
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 112 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Rechte Nebenflüsse Millstone River
Südlicher Quellfluss des Raritan, Clinton (New Jersey)

Südlicher Quellfluss des Raritan, Clinton (New Jersey)

Der Raritan River oder nichtamtlich auch Rariton River oder Rareton River[1]ist ein 112 km langer Fluss in New Jersey.

Er entspringt in den Appalachen im Norden New Jerseys und mündet bei Perth Amboy in die zum Atlantik gehörende Raritan Bay. Er ist mit dem Delaware River durch einen Kanal verbunden, dem Raritan and Delaware Canal. Der größte Nebenfluss des Raritan ist der über weite Teile am Kanal entlanglaufende Millstone River.

Literatur[Bearbeiten]

  • Kümmerly+Frey: The New International Atlas. Rand McNally (1980)

Weblinks[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. Raritan River (Englisch) In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 27. Juli 2012.