Ras al Abiad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ras al Abiad oder Ras ben Sakka (arabisch ‏الرأس الأبيض‎, DMG ar-Raʾs al-Abyaḍ, französisch Cap Blanc, beides „Weißes Kap“) ist der nördlichste Punkt des afrikanischen Festlands. Es liegt an der tunesischen Mittelmeerküste einige Kilometer westlich der Stadt Bizerta.

Siehe auch[Bearbeiten]

37.3411111111119.7466666666667Koordinaten: 37° 20′ 28″ N, 9° 44′ 48″ O

Karte: Tunesien
marker
Ras al Abiad