Raumordnungskonzept

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Österreichlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Österreich dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.

In Österreich wird das Raumordnungskonzept auf Gemeindeebene dazu verwendet, den zeitlichen Ablauf und die örtliche Anordnung der Widmungen im Flächenwidmungsplan zu steuern. Der Planungszeitraum für dieses Konzept beträgt in der Regel 10 Jahre.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!